Katholische Kirchengemeinde

St. Michael und Apollinaris

Domradio

  1. Mit einem europapolitischen Thema haben die katholischen Bischöfe ihren Studientag an diesem Mittwoch auf der Frühjahrsvollversammlung bestritten. Zukünftig wollen sie den Dialog mit den Christen Mittel- und Osteuropas vertiefen.

  2. Der kirchenpolitische Sprecher der rheinland-pfälzischen AfD-Landtagsfraktion, Michael Frisch, warnt vor einem Ende des Dialogs zwischen der katholischen Kirche und seiner Partei. Er wandte sich zugleich gegen Pauschalverurteilungen.

  3. Kardinal Mario Zenari, der Nuntius von Syrien, hat wegen heftiger Kämpfe in der Region um die syrische Hauptstadt Damaskus Alarm geschlagen. Betroffen seien vor allem die christlichen Viertel in der Stadt.

  4. Eine umstrittene Glocke mit Hakenkreuz im niedersächsischen Faßberg bei Celle soll durch eine neue Glocke ersetzt werden. Der Kirchenvorstand der evangelischen Gemeinde hat am Dienstagabend beschlossen, den Guss in Auftrag zu geben.

  5. Nach Ansicht von Staatskirchenrechtler Hans Michael Heinig hat sich der Religionsunterricht in der Praxis immer weiter "vom ursprünglichen verfassungsrechtlichen Idealzustand" entfernt. Er fordert eine Rückkehr zu mehr religiöser Bildung.