Katholische Kirchengemeinde

St. Michael und Apollinaris

Domradio

  1. Papst Franziskus hat an zentrale christliche Kriterien im Umgang mit der weltweiten Migrationskrise erinnert. Die heutigen Migrationen müssten "von Liebe und Klugheit koordiniert werden", so der Papst.

  2. Das Bistum Osnabrück hat im vergangenen Jahr erneut einen erheblichen Teil seines Eigenkapitals in Rücklagen für die Pensionen seiner Priester und Verwaltungsbeamten investiert.

  3. Der Lyoner Kardinal Philippe Barbarin ist am Dienstag wegen Nichtanzeige sexueller Übergriffe vor Gericht angehört worden. Die Hauptverhandlung findet im April 2018 statt; das Urteil soll am 6. April verkündet werden, wie das Gericht mitteilte.

  4. Es ist eine Premiere in der Geschichte des Giro d'Italia. Zum ersten Mal soll das berühmte Radrennen außerhalb Europas starten: in Jerusalem. Von dort soll bis in die Ewige Stadt Rom gestrampelt werden. Das Ziel wird wahrscheinlich der Vatikan.

  5. Die neue NRW-Agrarministerin ist wegen verletzter Tiere im familiären Schweinemastbetrieb in die Kritik geraten. Ein Geistlicher verteidigt sie - und wird dafür vom Münsteraner Generalvikar gerügt.